Halloween Double Feature

Süßes oder Saures

Michael Myers ist eine der Größen des Horrorfilms. John Carpenter hat mit dem ersten Teil einen Meilenstein der Filmgeschichte geschaffen. Und so gilt der Film auch heute noch als einer der Prototypen des Slasher-Films. Mit bisher acht Fortsetzungen und einem Reboot samt Fortsetzung ist aber auch immer noch kein Ende in Sicht. Eine weitere Fortsetzung ist für das nächste Jahr geplant.

Dieses Halloween kehrt Mike wieder auf die Leinwand zurück. Wir präsentieren die Anfänge des stummen Killers in einem mörderisch-blutigen Double Feature:

 

Beginn: 18:30 Uhr
 

Sehen Sie die Kulthorrorfilme um Michael Myers aus den Jahren 1979 und 1982 auf der großen Leinwand.

 

 

 

Halloween - Die Nacht des Grauens (FSK 18)

Inhalt:
1963, Halloween-Nacht im Kaff Haddonfield: Die Teenagerin Judith Myers (Sandy Johnson) wird in ihrem Elternhaus von ihrem sechsjährigen Bruder brutal erstochen - Michael Myers (Will Sandin) hat das erste Mal zugeschlagen! Der Junge kommt daraufhin in das Smith’s Grove Warren County Sanatorium in die Obhut von Psychiater Sam Loomis (Donald Pleasence). Schon bald ist dieser davon überzeugt, dass sich in der Gestalt des Kindes das absolut Böse verbirgt. 15 Jahre danach, am Vorabend von Halloween, gelingt Michael (Tony Moran) die Flucht aus der Heilanstalt. Der markierte Killer macht sich auf den Weg nach Haddonfield, wo sich arglose Teenager wie Laurie Strode (Jamie Lee Curtis) auf ein bisschen Horrorspaß freuen...

Halloween II - Das Grauen kehrt zurück (FSK 16)

Inhalt (VORSICHT: SPOILER ZU TEIL 1):
Direkt nach seinem vermeintlich tödlichen Sturz aus dem Fenster in "Halloween" ist Michael Myers (Dick Warlock) unauffindbar. Wo seine Leiche liegen sollte, findet die ratlose Polizei nur Scherben und Dreck vor. Alarmiert von der drohenden Fortführung der Gewalt beginnen Dr. Loomis (Donald Pleasence) und der Sheriff (Charles Cyphers) sofort mit der Suche nach dem gefährlichen Killer. Doch der hat sich schon unentdeckt in das örtliche Krankenhaus begeben. Dort will er allerdings nicht seine Wunden versorgen lassen, sondern ist auf der Suche nach seiner Schwester Laurie (Jamie Lee Curtis): Die wurde nämlich in eben jenes Krankenhaus eingeliefert, nach dem sie Michaels Messer zuvor gerade noch entkommen konnte. Diesen Umstand will der psychopathische Mörder korrigieren und seine letzte lebende Verwandte schnellstmöglich unter die Erde bringen ...