werbefreie Leinwände



werbefreie LeinwändeEin Thema, das viele Gäste zu Recht stört: Die lange Werbung vor dem Film! Gut, dass wir in der HALL OF FAME keine Werbung zeigen!

Um Ihnen das optimale Kinoerlebnis zu ermöglichen, haben wir der Leinwandwerbung eine Generalabsage erteilt!
Das bedeutet: Auf den Leinwänden der HALL OF FAME läuft keine kommerzielle Produktwerbung! Bei uns müssen Sie nicht 30, oder zum Teil sogar 40 Minuten Werbung über sich ergehen lassen, bevor der gewünschte Kinofilm beginnt. Denn nach etwa vier bis fünf Trailern kommender Filmhighlights und einem kurzen Sponsoren-Spot startet in der HALL OF FAME bereits der Spielfilm. In dem Spot möchten wir unseren Sponsoren danken, die uns bei der Umsetzung der „werbefreien Leinwand“ unterstützen.

Nur Vorteile für Sie

Dank unserer „werbefreien Leinwand“ wird Kino, jenseits des eigentlichen Films, außerdem deutlichkKinder- und familienfreundlicher. Sie haben eine bessere Planungssicherheit, weil Sie stets von einem etwa zehnminütigen Vorprogramm ausgehen können und müssen sich keine Sorgen machen, dass Ihre Kinder unpassende Werbeclips vor einem Film sehen. Aber auch die Programmvielfalt erhöht sich, da wir die Zeit, die wir pro Vorstellung einsparen, in weitere Vorstellungen investieren. So können wir Ihnen in der Woche rund 50 (!) Filmvorstellungen mehr anbieten und unser Programm vielschichtiger gestalten.

Mit unserem Konzept der „werbefreien Leinwand“ verzichten wir auf eine sehr wichtige Einnahmequelle für ein Multiplex-Kino der neuen Generation mit Größe und Ausstattung der HALL OF FAME. Doch wir wissen auch, dass wir dadurch mehr Besucher für unsere Art des „Kinomachens“ erreichen und begeistern können.