Laserprojektor


Gestochen scharfe Bilder!

Brillanter Kontrast!

Sensationelle Farben!

Superhelles Bild!


In der HALL OF FAME können sie den Quantensprung der Filmprojektion miterleben. Dank Lasertechnologie!
In Kinosaal 1 kommt ein Hochleistungs-RGB-Laserprojektor mit knapp 30.000 Ansi-Lumen Lichtstärke zum Einsatz. Doch was bedeutet das für Sie als unseren Gast?

Die Laserprojektion

Ein herkömmlicher Projektor nutzt Xenon-Lampen als Lichtquelle. Diese müssen regelmäßig ausgetauscht werden, da sie nach einer gewissen Laufzeit deutlich an Helligkeit verlieren. Der Projektor in Kino 1 hat jedoch eine Laserlichtquelle, die ca. 70% heller ist als Xenon-Lampen und auch nach über zehn Jahren immer noch einen Großteil ihrer Ursprungshelligkeit besitzt.
Aber nicht nur die Bildhelligkeit profitiert von der Technik. Ein größerer Farbraum mit fantastischen Farben ist die Folge. Durch die geringere Lichtstreuung ist das Bild auf der Leinwand auch deutlich schärfer und kontrastreicher. Das Schwarz ist dunkler und das Weiß heller als jemals zuvor.  
Mit dieser Technologie sind in Deutschland aktuell nur wenige Kinosäle ausgestattet!


Übrigens: bei der Projektion von 2D-Filmen muss der Laser sogar gedrosselt werden, weil das Bild sonst zu hell und intensiv für den Betrachter wird!


Der Laserprojektor können Sie in Kinosaal 1 erleben!