3D-Vorstellungen


Auch die HALL OF FAME setzt auf 3D-Effekte. Bei uns sehen Sie die dritte Dimension heller und kontrastreicher als jemals zuvor.

Die Projektion von 3D-Filmen bringt einen großen Nachteil mit sich: Sie schluckt eine Menge Licht. Details und Brillanz gehen - vor allem im Vergleich zur 2D-Projektion – mitunter dadurch ein wenig verloren. Um dem entgegen zu wirken, laufen die Projektoren häufig auf voller Lichtleistung. Aber selbst das reicht nicht in jedem Kino aus. In der HALL OF FAME setzen wir deshalb auf das „Ultra-High-Brightness“-System der Firma „GetD“. Im Gegensatz zu den herkömmlichen 3D-Polarisationsverfahren, wie sie in den meisten anderen Kinos zum Einsatz kommen, liefert „GetD“ ein deutlich helleres und kontrastreicheres Bild.